vom 01.03.2017

Scooty Hoverboard

Gehen ist so von gestern. Mit dem Scooty Hoverboard auf zwei Rädern über den Gehsteig zu gleiten ist viel cooler!

Gehen ist so von gestern. Mit dem Scooty Hoverboard auf zwei Rädern über den Gehsteig zu gleiten ist doch viel cooler! Scooty verwendet brandneue Selbststabilisierungstechnik und selbstausgleichende Gyroskope, sodass ihr stabil auf dem robusten Fahrbrett stehen könnt. Ins Rollen bringen euch die beiden 6,5-Zoll-Räder und zwei bürstenlose 350-Watt-Motoren. Die beiden Motoren haben so viel Kraft, dass ihr sogar Steigungen von 20 Grad überwinden könnt. Der wiederaufladbare Lithium-Ion-Akku von Samsung hat eine Akku-Kapazität von 44.000 mAh. Damit kommt ihr circa 25 Kilometer weit und schon nach zwei bis drei Stunden ist der Akku wieder voll aufgeladen und ihr könnt wieder durch die Gegend düsen und eure Kumpels vor Neid erblassen lassen. Das Hoverboard fährt 10 km/h schnell und ihr könnt damit somit auf Privatgelände und auf Spielstraßen fahren. Für den allgemeinen Straßenverkehr ist dieses Hoverboard allerdings nicht zugelassen. Und falls ihr euch jetzt fragt, ob ihr für das Scooty Hoverboard einen Mofa-Führerschein braucht, können wir euch beruhigen: Den braucht ihr nicht. :-) Mit ein klein wenig Übung steht ihr sicher auf dem Scooty Hoverboard und habt im Handumdrehen coole Tricks drauf!
Hier geht's zum Angebot ...