« Kategorie: Blog
30.12.2008 von FB für DeutschlandSchweizÖsterreich

Weitere Fehlerbereinigungen bei der zweiten Beta von KDE 4.2

Blog: Tester sollen mit der zweiten Beta von KDE 4.2 die Möglichkeit haben, intensiver nach Fehlern zu suchen.

Tester sollen mit der zweiten Beta von KDE 4.2 die Möglichkeit haben, intensiver nach Fehlern zu suchen. Nach Angaben der Entwickler sollen inzwischen viele Probleme gegenüber der ersten Beta behoben worden sein.

Es heisst, dass KDE 4.2 stabiler sein und mehr Funktionen beinhalten soll, als es die bisherigen KDE-4-Versionen taten. Zusätzlich sollen zusätzliche Desktopeffekte enthalten sein. Ausserdem prüft die neue Version automatisch, ob die vorhandene Hardware diese Effekte auch unterstützt. Symbole können im Systray versteckt und Einträge in der Startleiste angeordnet werden.

In der vorherigen KDE-Version 4.1 hatten die Entwickler anstatt der klassischen Symbole auf dem Desktop Folder View vorgestellt. Das kleine Computerprogramm lässt sich auf dem Plasma genannten Desktop platzieren. Es zeigt Ordnerinhalte, wie beispielsweise Programmverknüpfungen an. Um nun wieder zur normalen Symbolansicht zu gelangen, kann Folder View in KDE 4.2 als Hintergrund ausgewählt werden.

Auch die Google Gadgets kann der Plasma-Desktop verwenden und die Applets können nun auch in Ruby und Python geschrieben werden.

Die zweite KDE 4.2 ist für diejenigen Tester gedacht, die sich an der Fehlersuche beteiligen möchten. Alle ?nderungen sind im Changelog aufgeführt und KDE 4.2 kann im Quelltext herunter geladen werden. Für Fedora, Kubuntu und OpenSuse gibt es fertige Pakete.

Tags: Blog, Weblog, AllesKostenlos.ch

Bewerte bitte dieses Angebot: (Ø 0 bei 0 Bewertungen)

Aufgenommen am: 30.12.2008
Aufrufe dieser Seite: 96

Teile dieses Angebot über: x
Abonniere den AllesKostenlos.ch-Newsletter...
...und verpasse keine Angebote mehr, welche Dir auch echten Mehrwert bieten!
  

Kommentare:

Kategorien


Die besten gratis Angebote aus dem World Wide Web ... ... gibt es auf AllesKostenlos.ch !!! Damit Du keine mehr verpasst,
abonniere jetzt unseren
Newsletter! Jetzt abonnieren
Nein, danke!
... oder folge AllesKostenlos.ch auf Facebook:
Folge AllesKostenlos.ch: x