« Kategorie: Blog
23.05.2010 von FB für DeutschlandSchweizÖsterreich

Teurere Krankenkassen Prämien per 1. Juli 2010

Blog: Die finanzielle Situation zahlreicher Krankenkassen ist prekär.

Die finanzielle Situation zahlreicher Krankenkassen ist prekär. Die Gesundheitskosten explodieren, die Versicherungsprämien für die Konsumenten werden von Jahr zu Jahr teurer. Das ist nichts Neues, doch für diejenigen, welche nicht gerade im Geld schwimmen, können steigende Ausgaben für Versicherungskosten schwere finanzielle Konsequenzen haben. Deshalb ist es wichtig, die Versicherungsanbieter und deren Prämien jeweils genau unter die Lupe zu nehmen. Nur so finden Sie heraus, wo Sie an Prämiengeld sparen können.

Jetzt handeln
Nun wurde bekannt gegeben, dass zahlreiche Krankenkassen ihre Prämien aufgrund tiefroter Zahlen erneut erhöhen. Per 1. Juli 2010 werden die Kassen also höhere Prämien für die gleiche Versicherungsleistung verlangen. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie eine unterjährige Prämienerhöhung nicht tatenlos hinnehmen müssen. Das schweizerische Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG) besagt, dass versicherte Personen, deren Prämien auf Mitte Jahr aufschlagen, die Krankenkasse unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist auf das Ende des Monats kündigen können. Zudem muss der Versicherer die neuen, vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) genehmigten, Prämien jeder versicherten Person mindestens zwei Monate im Voraus mitteilen und auf das Recht, den Versicherer zu wechseln, hinweisen (vgl. KVG, Art. 7, Abs. 2). Konkret heisst dies: Die Versicherten müssen von der Krankenkasse bis Ende April über eine Prämienerhöhung informiert werden. Akzeptiert der Versicherungsnehmer die Prämienerhöhung nicht, so kann er den entsprechenden Vertrag bis Ende Mai kündigen und per 1. Juli die Versicherung wechseln.

Beachten Sie, dass sich hierbei ein Vergleich der Krankenkassen und der jeweiligen Prämien lohnt. Nicht selten können dabei hohe Geldbeträge eingespart werden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach der für Sie optimalen Krankenkasse. Bestellen Sie hier unverbindliche Offerten und schauen Sie selbst, wie viel Geld Sie bei einer anderen Kasse sparen können.

Tags: Blog, Weblog, AllesKostenlos.ch

Bewerte bitte dieses Angebot: (Ø 0 bei 0 Bewertungen)

Aufgenommen am: 23.05.2010
Aufrufe dieser Seite: 78

Teile dieses Angebot über: x
Abonniere den AllesKostenlos.ch-Newsletter...
...und verpasse keine Angebote mehr, welche Dir auch echten Mehrwert bieten!
  

Kommentare:

Kategorien


Die besten gratis Angebote aus dem World Wide Web ... ... gibt es auf AllesKostenlos.ch !!! Damit Du keine mehr verpasst,
abonniere jetzt unseren
Newsletter! Jetzt abonnieren
Nein, danke!
... oder folge AllesKostenlos.ch auf Facebook:
Folge AllesKostenlos.ch: x