« Kategorie: Blog
10.11.2015 von FB für DeutschlandSchweizÖsterreich

Lochen, ablegen, fertig? Schweizer und ihre Versicherungen!

Blog: Zu welcher Gruppe gehören Sie? 41% der Schweizer zählen beim Umgang mit Versicherungsfragen zu den Pragmatikern, 36% zu den Selbstentscheidern u...

Zu welcher Gruppe gehören Sie? 41% der Schweizer zählen beim Umgang mit Versicherungsfragen zu den Pragmatikern, 36% zu den Selbstentscheidern und 23% zu den Delegierern. Hier zeigen sich regionale Unterschiede: Anwohner der italienischen und französischen Schweiz sind grösstenteils Delegierer, während die Schweizer im deutschsprachigen Raum eher zu den Selbstentscheidern und Pragmatikern zählen.

Das geht aus der aktuellen Studie ??Konsumentenschutz aus Kundensicht: Eine empirische Studie im Schweizer Versicherungsmarkt?? des Instituts für Versicherungswirtschaft an der Universität St. Gallen hervor. Das Institut hat die Studie im Auftrag des schweizerischen Versicherungsverbandes SVV durchgeführt.

Die Studie verrät auch Einstellungen der Befragten zum Konsumentenschutz bei Versicherungen sowie den Stand des Versicherungswissens in der Schweiz, um den es nicht immer gut bestellt ist. Nicht zuletzt erklärt die Studie natürlich auch, was eigentlich Pragmatiker, Selbstentscheider und Delegierer sind.
Was sind...  Pragmatiker, Selbstentscheider und Delegierer?
Für die Gruppe der Pragmatiker sind Versicherungen kein zentrales Thema. Sie halten den Abschluss von Versicherungen zwar durchaus für wichtig, allerdings beschäftigen sie sich mit einmal abgeschlossenen Versicherungen nicht weiter. Prägendes Merkmal der Selbstentscheider ist dagegen der Verzicht auf eingehende Beratungen. Sie informieren sich lieber auf eigene Faust. Das Thema Verbraucherschutz ist für diese Personen eher zweitrangig.

Die Delegierer erwarten bei Versicherungen dagegen eine eingehende Beratung sowie beste Qualität der Leistung. Sie treffen keine Entscheidungen aus dem Bauch heraus und verlassen sich auf die Informationen von geschulten Spezialisten. Laut Studie sind junge Menschen vor allem Delegierte. Und Frauen tendieren bei Versicherungsfragen eher zu einer pragmatischen Entscheidung, während ihr Grundwissen hier in der Regel weniger fundiert ist als das der Herren. Eine Entscheidung wird bei Frauen häufig aufgrund von Notwendigkeiten getroffen.
Eine frei bestimmbare Laufzeit ist vielen Leuten wichtig
Insgesamt 78 % der Befragten legen Wert auf die Möglichkeit, die Vertragslaufzeit frei zu bestimmen, und sind zugleich bereit, gegen Vorteile wie niedrigere Prämien auf Kündigungs-Möglichkeiten zu verzichten. Ein mögliches Widerrufsrecht ist dagegen nur für 61% wirklich wichtig.

Beim Versicherungs- und Finanzwissen, so ein weiteres Ergebnis der Studie, hat eine ganze Reihe der Befragten Lernbedarf. ??32% der Bevölkerung zeigen erhebliche Defizite im Basisfinanzwissen; zu Versicherungsfragen gibt es noch grössere Defizite??, heisst es in der Pressemitteilung zur Studie.

Viele seien bei Versicherungsfragen überfordert und würden ihre Rechte nicht kennen, berichtet das Institut in der Mitteilung weiter. Dabei sind es vor allem jüngere Leute, die ein geringes Versicherungswissen aufweisen. Lösungsansätze, die in der Studie vorgeschlagen werden, sind staatliche wie private Initiativen zur Wissensförderung (??Fit for Insurance??) sowie neue Initiativen zur besseren Kundeninformation unter Nutzung neuer Medien (??Digital Coach??).
1.027 Menschen wurden befragt
Für die Studie wurden insgesamt 1.027 Personen aller Altersklassen sowie von beiden Geschlechtern und aus sämtlichen Landesregionen der Schweiz befragt. Veröffentlicht wurde die Studie im Rahmen der I.VW Schriftenreihe, die über das Institut für Versicherungswirtschaft erhältlich ist.

Das Institut bezeichnet sich selbst als innovatives, international tätiges Forschungs-, Weiterbildungs- und Beratungsunternehmen, das in seiner Funktion als Bestandteil der Universität St. Gallen den Dialog zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik fördert. Der Schweizerische Versicherungsverband (SVV) als Auftraggeber vereint ??rund 77 kleine und grosse, national und international tätige Erst- und Rückversicherer mit über 50'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Schweiz??, heisst es auf der SVV-Website. ??Auf die Mitglieder des SVV entfallen über 90 Prozent der im Schweizer Markt erwirtschafteten Prämien der Privatversicherer??, berichtet der SVV weiter.

Tags: Blog, Weblog, AllesKostenlos.ch

Bewerte bitte dieses Angebot: (Ø 0 bei 0 Bewertungen)

Aufgenommen am: 10.11.2015
Aufrufe dieser Seite: 262

Teile dieses Angebot über: x
Abonniere den AllesKostenlos.ch-Newsletter...
...und verpasse keine Angebote mehr, welche Dir auch echten Mehrwert bieten!
  

Kommentare:

Kategorien


Die besten gratis Angebote aus dem World Wide Web ... ... gibt es auf AllesKostenlos.ch !!! Damit Du keine mehr verpasst,
abonniere jetzt unseren
Newsletter! Jetzt abonnieren
Nein, danke!
... oder folge AllesKostenlos.ch auf Facebook:
Folge AllesKostenlos.ch: x